Alte Postkarten Bosnien

Merhamet (zu Deutsch “Barmherzigkeit”)

wurde im Jahr 1913 als bosnische, humanitäre Organisation in Sarajewo/Bosnien-Herzegowina gegründet. In Folge des Balkan-Konflikts zu Beginn der neunziger Jahre gründeten sich im Jahr 1992 in vielen deutschen Städten Merhamet-Vereine, die im Jahr 1994 unter dem Bundesdachverband Merhamet Deutschland zusammengefasst wurden. Sitz des Bundesdachverbandes ist Bonn. “Merhamet” ist eine bosnische Wohltätigkeitsorganisation, die bosnische Bürger sowie andere interessierte Personen im Ziel vereint, sich humanitär, sozial und solidarisch für die Menschheit einzusetzen. Hierzu zählt unter anderem die Übernahme und Umsetzung von Aufgaben im Gesundheitswesen, im Sozialwesen und in der Bildung. Merhamet arbeitet auf diesen Gebieten eng mit anderen Organisationen zusammen, die vergleichbare Ziele verfolgen.

Ein weiteres Ziel von Merhamet ist es, Menschen, gleich welcher Nationalität oder Religionszugehörigkeit, die durch Kriegseinwirkung, Naturkatastrophen oder soziale Umstände in Not geraten sind, materielle Hilfe zu leisten. Hierbei unterstützt Merhamet nicht nur Menschen in Bosnien-Herzegowina und in anderen Ländern des Balkans sondern leistete auch in Deutschland (Flutkatastrophe 2002) und Haiti (Erdbeben 2010) Nothilfe.

Durch die großartige Unterstützung von zahllosen Bürgern, Nichtregierungs-Organisationen, kommunalen Einrichtungen und staatlichen Stellen hat sich die Organisation Merhamet zur aktivsten bosnischen Hilfsorganisationen in Deutschland entwickeln können.

Merhamet ist eine überparteiliche, und grenzüberschreitend tätige bosnische Hilfsorganisation.

Merhamet - EhrenmitgliederZu unseren Ehrenmitgliedern, die durch ihr außergewöhnliches Engagement unsere Organisation und somit die notleidende Bevölkerung in Bosnien-Herzegowina unterstützt haben, zählen unter anderem Dr. Richard von Weizsäcker Bundespräsident a. D., Tilman Zülch (Bundesvorsitzender der Gesellschaft für bedrohte Völker), Dr. Christian Schwarz-Schilling (MdB a. D.), Marieluise Beck, Michael Weichert, Dr. Guido Westerwelle, Gerd Poppe, Elfi Wörner, und andere. Neben Politikern waren auch viele Künstler der Deutschen Szene unsere Schirmherren, wie z.B. Thomas Koschwitz, Marie-Luise Marjan, Frank Elstner, Ruprecht Eser, Margarethe Schreinemakers, Günter Jauch und Ulrich Meyer.